Allgemeine Geschäftsbedingungen

Profi Strip Agentur entscheidet alleine über die Aufnahme des Künstler bzw. der Künstlerin auf die Website der Profi Strip Agentur.
Profi Strip Agentur kann jeder Zeit den Künstler/in wieder von der Website löschen ohne dies zu begründen.(Sprich entfernen der Bildgalerie des Künstler/in)


Profi Strip Agentur muss keine Frist einhalten um den Künstler/in von der Website zu löschen.
Die Löschung der Dateien eines Künstler von der Website der Profi Strip Agentur und weiteren Webseiten ist auf Wunsch des Künstler/in mit kosten von einmaligen 50,- Euro verbunden.

Voraussetzung für eine Aufnahme (Listen) in die Datenbank bzw. auf die Website der Profi Strip Agentur ist das Erreichen des 18. Lebensjahres, der Besitz eines gültigen Gewerbescheines, einer Steuernummer bzw. Steueridentifikationsnummer beim zuständigen Finanzamt. Die Strip-Agentur -Deluxe vermittelt zwischen Künstler/in und Auftraggeber und erhält bei einem Vertragsabschluss eine Vermittlungsprovision welche in der Rechnung des Kunden enthalten ist.

Beim Vergessen, Verwechslung des Showdatums, nicht Eintragung des Showtermins in das Terminkalender ist der Künstler verpflichtet die entstandenen Kosten, sprich Vermittlungsprovision an die Agentur zu zahlen, zu überweisen ohne jeglichen Ausnahmen.


Alle Künstler/in die auf der Website der Profi Strip Agentur sind, arbeiten als selbstständige Unternehmer/in und sind für sich selbst verantwortlich.(sprich kommen allen aus den Transaktionstätigkeiten erwachsenden steuer-, sozial und versicherungsrechtlichen Verpflichtungen dem Staat gegenüber selbst nach. Sollte ein Künstler/in in den Verdacht einer Steuerhinterziehung oder eines anderen Problem mit dem Staat kommen ist die Profi Strip Agentur davon befreit.

Ein Arbeitnehmerverhältnis wird durch Auftrittsanfragen bzw. Auftrittsaufträge nicht gegründet.

Auftraggeber und Künstler bilden die Vertragsparteien, Profi Strip Agentur wirkt als Vermittler zwischen den Vertragsparteien.

Die Profi Strip Agentur haftet nicht für den entstandenen Schaden im Bezug auf nicht Zustandekommen des Auftrittsauftrages sobald die Künstler sich nicht ordnungsgemäß verhalten haben, dazu zählt: Die Profi Strip Agentur wird nicht rechtzeitig informiert über den Sachverhalt des Geschehens, nicht rechtzeitiges Erscheinung bei der Show, Alkohol / Drogenmissbrauchs bei der Arbeit, wenn keine vertragliche Bindung mit dem Künstler durch Dritte besteht.

Bilder Nutzungsrechte

Der Bewerber überträgt mit der Zusendung seiner/ Ihrer Bilder die Nutzungsrechte seiner/Ihrer Bilder an Profi Strip Agentur und deren Betreiber zu.

Der/ Die Bewerber erklärt sich gegenüber Profi Strip Agentur Betreiber damit einverstanden, dass die zugesendeten Aufnahmen oder Bilder in unveränderter oder veränderter Form durch Profi Strip Agentur Betreiber ohne jede Beschränkung des räumlichen, zeitlichen oder inhaltlichen Verwendungsbereiches und alle in Betracht kommenden Nutzungszwecke vervielfältigt, ausgestellt und veröffentlicht werden können.

Der Profi Strip Agentur Betreiber: Tscheremissin Viktor ist berechtigt die zugesendeten sowohl auch zur Verfügung gestellten Aufnahmen oder Bilder von der Bewerber an gleichartige Kooperationsagenturen ebenfalls zur Präsentation / Promotionszwecken / Buchungen und für alle Werbemaßnahmen auf deren Webseiten platzieren bzw. Online stellen uneingeschränkt verwendet darf ohne dass eine separate bzw. schriftliche Vereinbarung zwischen dem Bewerber und Profi Strip Agentur Betreiber getroffen worden ist.

Der / Die Bewerber bestätigt, dass mit Zusendung seiner / Ihrer Bilder sämtliche Ansprüche abgeholt sind, die ihm wegen der Bilder entstanden sind oder werden und dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind. Falls es zu Urheber-Streitigkeiten kommen sollte und alle dadurch entstehenden Kosten, übernimmt in voller Höhe der Bewerber.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist das Amtsgericht, Saarbrücken(Saarland), die Profi Strip Agentur hat das alleinige Recht ein anderes Gericht anzurufen.
© Die Agbs der Profi Strip Agentur sind urheberrechtlich geschützt und der Missbrauch wird zivil-/ und strafrechtlich verfolgt. Stand 2010

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok